SWEET & FAIR

Der lebende Adventskalender FAIR & QUER durch das Saarland


Schloss,
Friedenskirche
und Überherrn-Bisten

Schloss Saarbrücken. Wir beleuchten den Weg in die Adventszeit! ... Kommen Sie (16h30) und erleben Sie in der Friedenskirche eine wunderschöne Eröffnung der Weihnachtszeit mit Gesang und Theater über das Schicksal der Kinder auf Kakaoplantagen. Lassen Sie sich anschließend am Stand der Fairtrade Initiative FAIR.wöhnen, u.a. mit dem Highlight-Glühwein „Fair & Bio & Regional“ nach Omas Rezept.

Pfarrkirche St. Peter Bisten. Besuch des Nikolaus (9.45 – 11.00 Uhr). Der Nikolaus bringt Geschenktüten mit GEPA-Schokoladen und GEPA-Nikoläusen. Weitere faire Produkte gibt es am Eine-Welt-Stand.

Ministerium für
Bildung und Kultur /
Saarpfalz-Kreis und
Homburg:

Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) hat den Anspruch verantwortungsbewusstes Denken und Handeln zu ermöglichen. Es geht um den Austausch über Fragen wie „Was hat mein Handeln mit Menschen überall auf der Welt zu tun?“ und „Wie können meine Entscheidungen die Zukunft beeinflussen?“. Am Beispiel Kakao und Schokolade zeigt die Ausstellung „Make Chocolate Fair“ im Rahmen der Fachtagung „BNE im Saarland“, was Fairer Handel mit unserem Handel(n) zu tun hat.

Saarpfalz-Kreis und Homburg: GEPA-Nikoläuse zu Gast in der Saarpfalz-Kreisverwaltung gemeinsam mit UNICEF.

CHOCOLAT

„Schokolade ist Glück, das man essen kann“. Unter diesem Motto bietet das attraktive Geschäft direkt am Marktbrunnen ein großes Sortiment an feinsten Pralinen sowie erlesene Schokoladen aus aller Welt und für jeden Geschmack. Angefangen mit den Zotter-Schokoladen für Naschkatzen und Chocolate-Hipster, die nur das Beste in Bio- und Fair-Qualität naschen und verschenken wollen. Katja lädt ein, die gerösteten Kakaobohnen zu kosten.

Homburg / Saarlouis

FrauenForum Homburg: Backen mit FairTrade-Kakao ist an diesem Tag eine Frauensache. Zum Backen mit Zutaten aus regionalem und fairem Handel laden folgende Organisationen ein: Frau & Gesellschaft e.V., Frauenbüro & Fair-Trade-Beauftragte des Saarpfalz-Kreises, Frauenbeauftragte & Fair-Trade-Beauftragte der Stadt Homburg.

Fairtrade Initiative Saarlouis: Am Mittwoch 04.12, ab 18.00 Uhr laden gemeinsam die Akteure der Stadt und der Zivilgesellschaft zum Jahresausklang ein: im Weltladen „La Tienda“ (Weißkreuzstraße 10, Saarlouis): http://latienda-sls.de/

St. Nikolaus

Das außergewöhnliche Postamt: Kinder aus aller Welt schreiben in der Vorweihnachtszeit an den Nikolaus und machen das Dorf im Warndt zur Hauptbühne ihrer Wünsche. Am Eröffnungstag des ehrenamtlichen Nikolauspostamts erhalten viele Kinder Nikolaustüten, die mit schoko-leckeren fairen Produkten gefüllt werden.

Faire Uni Saar

300 ausländische Studierende werden zur Welcome-Veranstaltung des International Office & des Zentrums für internationale Studierende mit fairen Nikoläusen und bio & fairem Glühwein erwartet. Die Idee des Fairen Handels wird erläutert, in der Hoffnung, dass einige von ihnen sich als BotschafterInnen des Fairen Handels auf dem Campus der Universität des Saarlandes engagieren.

CONTIGO, Saarbrücken

GLÜCK AUF mit Choco-Queen, die am Glücksrad zwischen 14 und 17h Fragen zu Kakao und Schokolade stellt. Wer schlau antwortet, bekommt einen sweet Preis.

Kirche der Jugend eli.ja

Echte Nikoläuse, die am 5. und 6. Dezember Familien besucht haben, verteilen am Sonntag, 8. Dezember, ab 17 Uhr in der und um die Jugendkirche eli.ja

KiTa St. Franziskus, St. Ingbert

Die Kids der Kita und des Hortes sowie Sondergast Julia Roos – verantwortlich für den Fairen Handel bei der Fairtrade-Stadt St. Ingbert – freuen sich auf den Besuch der Choco-Königin „Päckchen“, die viel zu erzählen haben wird, von Kakaoanbau bis zur Schokoherstellung. Eines darf aber auch nicht fehlen: Die FAIR.köstigung mit warmem Kakao und mit leckerer Schokolade.

Leibniz-Gymnasium, St. Ingbert

Plätzchen schmecken eigentlich jedem. Wir finden sie aber nur dann richtig lecker, wenn die Zutaten fair gehandelt sind. Deshalb wird die Klasse 5e am 10. Dezember fair backen, und die Plätzchen werden an unsere Kooperationspartner bei der UNESCO-Arbeit verschenkt.

Berufsbildungszentrum, St. Wendel

Die SchülerInnen des Berufsbildungszentrums fairbacken 500 Schokomuffins. Alle Zutaten sind fair gehandelt oder kommen aus der Region. Lust auf faire Muffins?Dann kommen Sie am 11.12. ins Foyer des Berufsbildungszentrums zur Verkostung.und zum Fairkauf. Es gibt auch vegane Bananenbrotmuffins, da der Verzehr von tierischen Produkten sich negativ auf das Klima auswirkt.

Arnulf-Grundschule, Saarbrücken

Unter dem Motto Süßes Weihnachtssingen steht unser Adventssingen auf dem Markt Sankt Arnual. Die SchülerInnen der Arnulfschule möchten Groß und Klein weihnachtliche Lieder vorsingen, um die dunkle Winterzeit zu erhellen. Fair gehandelte Schokolade, die während des Auftritts verteilt wird, hilft dabei natürlich auch das Gemüt zu erheitern. Es lohnt sich also den Liedern zuzuhören und dabei leckere Fair Trade Schokolade zu essen. So kann Weihnachten kommen.

Willi-Graf-Realschule, Saarbrücken

Friday for Fairtrade an der Willi-Graf-Realschule! WilliFair fairhandelt allerhand faire Schokolade und fairbringt ab 13 Uhr eine fairrückte Zeit mit einem fairen und nachhaltigen Adventsbasar. Seit vielen Jahren engagieren sich zahlreiche Klassen im Rahmen des Projektes „Faire Klasse – Klasse des Fairen Handels“.

Stadtbibliothek, Saarbrücken

Lassen Sie sich bei einem Fairen Frühstück in der Stadtbibliothek Saarbrücken (10-13 Uhr) verwöhnen, zu dem Beigeordneter Thomas Brück Sie begrüßt. Verbunden mit einer kleinen Kakao-Fair.kostung berichten FIS-Referenten aus den afrikanischen Kakao-Anbauländern über die Lage der Bauern vor Ort. Mit dabei ist auch die interessante Ausstellung „Make Chocolate Fair“. So klingt das Jubiläumsjahr „10 Jahre Fairtrade- Town Saarbrücken“ sweet and fair aus!

Fairtrade Initiative Saarland (FIS)

Endlich Zeit zur Schoko-Party für das quirlige FIS-Team und seine BotschafterInnen! Aus vielen Ländern der Welt kommen sie! Kakao kennen sie auch Alle gut! Die einen stammen aus Kakaoanbauländern, andere führen Projekttage über Kakao in Schulen durch, andere verkaufen die Schoko-Tafeln am Stand oder genießen sie selber. Selbst beim Spaß wird die Schoko-Party einen kleinen Schoko-Workshop einschließen

Landkreis Saarlouis

Kommen Sie ab 10.00 Uhr in den adventlich geschmückten Großen Sitzungssaal des Landratsamtes und läuten Sie mit uns die Vorwoche zu Weinachten ein. Gleichzeitig wird die Rezertifizierung zum Fairtrade-Landkreis vorgenommen und die „Mitmacher“ durch Landrat Lauer ausgezeichnet, während SchülerInnen für musikalische Umrahmung sorgen. Lassen Sie sich kulinarisch FAIR verwöhnen durch süße Backwaren, Kaffee, Säfte und Smoothes, Mixgetränke, Bananen im Schokoladenmantel sowie verschiedene Schokoladen aus fairer Produktion.

HTW Saar und UdS, Campus

Gemeinsam, jede auf ihrem Campus, machen beide ausgezeichnete Fairtrade-Universitäten im Saarland (von 27 bundesweit) eine Faire-Schoko-Aktion in Verbindung mit ihrem regelmäßigen Info- und Verkaufsstand im Mensa-Foyer. Studierende und Bedienstete erfahren über Quiz und Ausstellung „Make Chocolate Fair“ viel Brisantes über die Kakaobranche.

Technisch-gewerbliches Berufsbildungszentrum

Auf faire Nachbarschaft am TG BBZ 2! Die Weihnachtszeit ist für viele Menschen ganz schön stressig. Die Auszubildenden der Abteilung Nahrungstechnik und Vollzeitschulen versüßen ihren Mitmenschen in den beruflichen Schulen und in sozialen Einrichtungen am Mügelsberg den vorweihnachtlichen Trubel mit fair gebackenem Weihnachtsgebäck.

Regionalverband Saarbrücken

Gemeinsam mit den Botschafterinnen der Fairtrade Initiative Saarland verteilt der Regionalverbandsdirektor Peter Gillo fair gehandelte Schokolade an die MitarbeiterInnen des Regionalverbands. Fair denken - Fair schenken! … Mit dieser Aufmerksamkeit schenken sie gleich doppelt, denn mit jedem Bissen fairer Schokolade erhalten auch die Kakaobauern gerechte Löhne für ihre Arbeit.

Grundschule Scheidt, Saarbrücken

Die Ganztagsgrundschule Saarbücken-Scheidt lädt herzlich zum fairen Weihnachtsgottesdienst in die evangelische Kirche Scheidt ein. Unter dem Leitgedanken „Faire Schokolade und Kinderrechte“ bereiten wir uns gemeinsam auf Weihnachten vor. Zum Abschluss erhalten alle Kinder eine faire, weihnachtliche Schokoladenüberraschung!

Gemeinde & Café Resch, Eppelborn

Fröhliche und klangvolle Weihnachten! Im Rahmen des Weihnachtskonzertes des Instrumentalverein Eppelborn überreicht heute das Café Resch den Spendenerlös aus dem Verkauf einer 15m² großen FAIR TRADE – SCHOKOLADE, die im November im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags der Fairtrade-Stadt verkauft wurde. Die Spende geht zu Gunsten des Hospizteam Illtal e.V.

Weltladen Kreuz des Südens

Wir laden ein zu Schokokuchen und Kakao. Unser Team ist seit 1990 für den Fairen Handel engagiert!

Es weihnachtet so sehr!

Die Fairtrade Initiative Saarland bedankt sich für die gelungene Premiere des Projektes SWEET & FAIR … und wünscht allen Beteiligten, Organisatoren wie BesucherInnen der Adventstüre ….

0